Ireland: From Crisis to Recovery

Speaker(s): 
Stefan Gerlach
Date: 
Monday, January 14, 2013 - 5:30pm
Location: 
Deutsche Bank AG, Unter den Linden 13-15

The Berlin Lecture in Finance is a joint initiative of Deutsche Bank Research and the Departments of Mathematics and Economics of Humboldt University. It provides a platform for politicians, regulators, industry representatives and academics to discuss the latest developments in risk management, financial regulation and financial market policy.

The 2013 lecture is given by Prof. Stefan Gerlach on

Ireland: From Crisis to Recovery

Prof. Dr. Stefan Gerlach wurde im September 2011 zum stellvertretenden Gouverneur der irischen Notenbank berufen. Zuvor hatte er von 2007 bis 2011 eine Stiftungsprofessur für Geldpolitik am Institut für Geld- und Finanzstabilität der Goethe-Universität in Frankfurt am Main inne. Nach dem Studium an den Universitäten Lund und Göteborg erlangte der 1957 in Schweden geborene Gerlach in Genf den Doktorgrad. Seine universitäre Karriere führte über die Harvard University, die Brown University in Rhode Island sowie das INSEAD in Fontainebleau. Gerlach arbeitete 15 Jahre lang bei der Bank für internationalen Zahlungsausgleich in Basel – zuletzt als Head of Secretariat des Committee on Global Financial System – und war vier Jahre lang Chefökonom der Hong Kong Monetary Authority. Professor Gerlach hat zahlreiche wissenschaftliche Aufsätze zur Geldpolitik, zur Finanzmarktstabilität und zur europäischen Währungsintegration veröffentlicht.

The event is by invitation only.